IMMER LIVE DABEI!
DAS MAGAZIN dieaktuellekamera.de

MALEREIBETRIEB EIGENER -TRADITION TRIFFT MODERNE

Wir erfüllen Ihnen den Traum von einem schönen Zuhause, in dem man sich wohl fühlt – mit unseren einzigartigen Malerarbeiten und vielseitigen Bodenbelägen. Als Meisterin und Restauratorin im Maler- und Lackiererhandwerk beraten ich und mein erfahrendes Team Sie zuverlässig, welche Farben oder Böden für Ihr Heim am besten geeignet sind.

Lust auf neuen Glanz in Ihren Wohnräumen? Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Ihre
Marion Eigener

Video: SEIT 125 Jahren ...Tradition trifft Moderne - 125 Jahre Malereibetrieb EIGENER

Produktion: dieaktuellekamera

Unser Leistungsprofil oder

Wir können eine Menge für Sie tun. Fordern Sie uns!

 Innenarbeiten

  • in Wohnräumen – Treppenhäusern – Büros – Schulen und Krankenhäusern
  • Raumgestaltung – Vorschläge und Beratung
  • Anstrich mit hochwertigen Produkten
  • Tapezierarbeiten und Gestalten mit Tapeten
  • Wandverkleidungen aus unterschiedlichen Materialien

Spezialisierung

  • auf Wandverkleidungen in Bädern und Duschbereichen

Bodenbelegarbeiten

  • Teppich, PVC – Designbelagsverlegung
  • Naturböden wie Kork und Linoleum
  • Kautschukbodenbeläge und Klickbodenbeläge

Außenbereich

  • Privat und Industriebauten
  • Fassadengestaltung
  • Anstrich und Verputzarbeiten, Außenwand Dämmung
  • Holzschutzanstriche für Verkleidungen und Holzbauteilen wie Fenster und Türen

Industrieanstriche

  • Beschichtungen auf Stahlkonstruktionen und Wandelementen
  • Bodenbeschichtungen nach der Verordnung mit Umgang mit wassergefährdeten Stoffen nach AwSV
  • Bodenbeschichtungen mit elektrischer Ableitfähigkeit
  • Brandschutzbeschichtung auf Stahlkonstruktionen
  • Markierungsarbeiten

Denkmalpflege

  • Anstricharbeiten an und in Kirchen
  • Bearbeitung historischer denkmalgeschützte Gebäude

Verkauf und Beratung im Farbcenter





SIKKENS

  • Mischcomputer der neusten Generation
  • Dispersionsfarben für Innen und Außen in vielen Variationen
  • Qualitäten in lösemittelhaltigen und wässrigen Lackfarben
  • Holzlasuren für die Innen – und Außenbereich


MIPA – Lackprogramm

  • Anfertigung von Autolacken passend zu Ihrem Fahrzeug
  • Industrielack und Eisenglimmerfarben zum anmischen
  • Spraydosen Abfüllung vor Ort

 JOKA und Weigel

  • Liefer- und Systempartner im Bodenbelagsbereich

Storch

  • Profi – Malerwerkzeuge

Keimfarben

  • Stark in Mineralfarben und Baustoffe für Historische Gebäude

Südwest

  • Spezialitäten im Grundierungsbereich

Alligator und Brillux

  • Partner im Bereich der Außenwanddämmung, Effekttechniken und Anstrichsystemen

Maler- Einkauf bei MEGA und bei Schlau

  • Die Großhändler an der Seite des Unternehmens

WEDI

  • Badegestaltung und Duschverkleidung der Moderne

 

Wir bieten den ganzen Service rund um die Farbe – von der Idee bis zur Umsetzung immer gut beraten







Marion Eigener
Malereibetrieb

Gaußstraße 4
37603 Holzminden

Telefon: 05531 6588
Telefax: 05531 60747
E-Mail: info@eigener.com

 

Malermeisterfamilie in Holzminden – Tradition trifft Moderne
Die EIGENERS waren schon immer Handwerker in Holzminden







Die Gründung
Nach einer Wanderzeit als Malergeselle kehrte Carl EIGENER 1896 nach Holzminden zurück und gründete mit Energie und Tatkraft am 1.März 1896 einen Malereibetrieb in der Wilhelmstraße 26.

Im Jahr 1903 wurde ein neues Grundstück Wilhelmstraße 22 erworben. Dort wurde lange Zeit der Malerbetrieb geführt und das Familienleben fortgeführt.
Trotz verschiedener Rückschläge (Teilnahme am 1. Weltkrieg mit der darauffolgenden Inflation) hat Sohn Erich EIGENER am 1. Januar 1922 den Betrieb übernommen, welchen er stetig vergrößerte.

Bei Beginn des 2. Weltkrieges wurde Erich EIGENER sofort zum Heeresdienst einberufen. Der Betrieb wurde 6 Jahre stillgelegt und fünf der besten Gesellen und Lehrlinge mussten im Krieg ihr Leben lassen.

Dann am 1. Oktober 1945 wurde der Betrieb mit vollständiger neuer Belegschaft an Gesellen und Lehrlingen wieder eröffnet.
Mit großem Fleiß und Arbeitsfreude wurde im guten Dreiklang „Meister- Geselle – Lehrling“ an dem schönen Malerberuf weitergearbeitet und zu einem angehenden Handwerksbetrieb gebracht.

Am 20. Dezember 1958 starb Erich Eigner im Alter von 60 Jahren, auch hier war ein Sohn Hans-Dieter Eigener welcher den Handwerksberuf des Malers mit Leidenschaft ausfüllte. 

Mit jungen 23 Jahren brauchte er zu Beginn seiner Selbständigkeit noch eine Sondergenehmigung, um den Betrieb zu führen.
In dieser Übergangszeit absolvierte Hans-Dieter Eigener die Meisterprüfung im Maler – und Lackiererhandwerk.

Danach stand dem Ausbau des Malereibetriebes, der Lust auf neuen Arbeitsmethoden, auf neue Maschinen und Hilfsmittel nichts mehr im Wege. Es wurde in der Wilhelmstraße an -und umgebaut doch auch diese Räumlichkeiten entsprachen nicht mehr den gestellten Bedingungen und Vorschriften. 

Somit entstand 1976/77 ein Malereibetrieb auf der „grünen Wiese“ im heutigen Gewerbegebiet Bülte.

Eine völlig neue ebenerdige Betriebstätte mit großzügiger Werkstatt nach den neusten Erkenntnissen der Technik. 1980 wurde ein nächster Schritt in die Zukunft gestartet dem Malereibetrieb wurde ein Farbberatungszentrum angegliedert. Bis heute wird hier nicht nur intensive und individuell beraten, sondern auch den Endverbraucher Profimaterialien und Werkzeuge verkauft.

Hans - Dieter EIGENER war immer schon fortschrittlich, denn er unterstützte seine Tochter beim Einstieg in den „Maler-Männerberuf“ und legte damit den Grundstein für die nächste Generation des Handwerkbetriebs.

Die heutige Meisterin im Malereibetrieb EIGENER begann 1981 ihre Ausbildung in Bad Pyrmont und sammelte während ihrer Gesellenzeit in verschiedenen Malereibetrieben Erfahrungen und Eindrücke. 1986 schrieb Marion Eigner sich in der badischen Malerfachschule Lahr ein und konnte 1988 ihre Meisterprüfung im Maler- und Lackierhandwerk und die Prüfung zum staatlich geprüften Gestalter im Berufsfeld – Form und Farbe ablegen.

Nach Rückkehr im elterlichen Betrieb, arbeiteten Vater und Tochter Hand in Hand, wie in einem traditionellen Handwerk üblich zusammen.

Doch war der Wandel der Zeit immer Ansporn, um sich mit neuen Materialien und Maschinen zu beschäftigen und anzuschaffen.

Hans Dieter EIGENER war immer präsent und an der Basis, Marion Eigener konnte durch die gemeinsame Arbeit von dem „alten Hasen“ lernen und abschauen, sowie weiterhin sich der Fortbildung widmen. Zu nennen sind noch die Qualifikationen Restauratorin im Malerhandwerk und Betriebswirt des Handwerks.

Auch als Marion EIGENER den Betrieb schon führte war ihr Vater immer rechte Hand bis zu seinem Tod am 22.08 2014 an ihrer Seite.

Das Grundprinzip welches über die Generationen in der Unternehmensführung der EIGENERS fortgeführt und weiter verfeinert wird ist die Bindung zu dem Kunden und die optimale Qualität bei der Arbeit zu erzielen. Es sind die Wurzeln, die wichtig sind um innovative Ideen zu Realisieren und der Tradition zu den werten wie Qualität und Termintreue zu bewahren.


Unser Erfolg kam nicht über Nacht, so Marion EIGENER
Mehr als 125 Jahre haben Generationen daran gearbeitet, kontinuierlich sind wir gewachsen und mit uns das Spektrum an neuen Aufgaben und Herausforderungen.

Durch die Freude am Beruf bleiben wir stehts einem Stil treu Individualität – Persönlichkeit - einzigartig – unverwechselbar

Die Erfolge, die Größe und das Ansehen des Betriebs waren nur möglich, weil es immer Mitarbeiter gab, die mit uns durch Fleiß, Können und Einsatzbereitschaft in der Lage waren, den Wünschen unserer Kunden und unseren Zielsetzungen gerecht zu werden.