dieaktuellekamera das Magazin für Holzminden und Höxter

DAS MAGAZIN dieaktuellekamera.de



Umgeben von den Ausläufern des Nordsollings, den Höhenzügen des Voglers und dem herrlichen Wesertal liegt die Samtgemeinde Bevern mit ihren Mitgliedsgemeinden Golmbach, Holenberg, Negenborn und dem Flecken Bevern.


Die Orte verbindet neben der Schönheit der Landschaft im Herzen des Weserberglandes eine bewegte Vergangenheit, deren Zeugen von unschätzbarem kulturellem Wert jährlich viele Besucher anlocken. Ganz gleich, wohin man fährt oder wandert: Jeder Ort hat seine Reize.
Die Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Bevern gehört zu den ältesten Ansiedlungen des Weserberglandes. Bereits in den Jahren 822/856 wird der Name BEVERN in den Urkunden des Klosters Corvey erwähnt.


Wie reizvoll die lieblichen Orte der Samtgemeinde Bevern sind, zeigt sich besonders dem Betrachter im Herbst. Wenn Straßen, Gassen und scheinbar unscheinbare Ortsansichten sich im bunten Herbstlaub präsentieren.

Bildergalerie Herbstliche Schönheit Bevern

Lebens- und Wirtschaftsort Samtgemeinde Bevern
Dazu weitere Infos 

MIT DER SONNEN APOTHEKE...GESUND DURCH DEN HERBST

Das Wohlergehen unserer Kunden ist unsere Leidenschaft. Dafür engagieren wir uns täglich mit viel pharmazeutischer Fachkompetenz, persönlicher Anteilnahme und einem offenen Ohr für alle persönlichen Belange. Und mit einem attraktiven Netz von Dienstleistungen und Services, mit denen wir die Vitalität und Lebensfreude unserer Kunden begleiten.
Wir verbinden die Tradition des Apothekenberufes mit modernster Technik und innovativen Serviceangeboten.

 






Unser Pflegeleitbild beschreibt unsere Werte und Ziele, die unser Tun im Umgang mit den uns anvertrauten Patienten bestimmen.
Es leitet und fördert die Weiterentwicklung unseres beruflichen Handelns und weist uns Wege für die Zukunft.

Die Grundlage unserer pflegerischen Arbeit ist Vertrauen!
Unser primäres Ziel ist, dass von uns betreute Patienten so lange wie möglich in ihrer eigenen, häuslichen Umgebung bleiben können und so ihre Zufriedenheit und Lebensqualität erhalten und gefördert wird.

Wir sehen jeden Menschen in der Ganzheitlichkeit von Körper, Seele und Geist und begegnen seinen Wünschen mit Würde und Respekt.

Die pflegerische Handlung ist bestimmt durch Einbeziehen der individuellen, kulturellen Begebenheiten unter Berücksichtigung der häuslichen Umgebung und der Biographie des einzelnen Patienten.

Der Patient und die Angehörigen bestimmen mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen unser Tun und Handeln. Durch die Kombination mit unserem professionellen Wissen entsteht eine optimale Versorgung.

Die Pflege ist für uns ein gleichberechtigter Prozess zwischen Patient und Pflegekraft.

Wir achten die Menschenwürde des Patienten.
Wir respektieren seine Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit. Gelungene Betreuung zeichnet sich durch Verständnis und Empathie aus.
Mit Herzlichkeit und Professionalität leisten wir unterstützende Hilfe bei alltäglichen Verrichtungen.

In der letzten Lebensphase begleiten wir Patienten.
Durch die Rücksichtnahme auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Einzelnen ermöglichen wir ein menschenwürdiges Sterben in vertrauter Umgebung.
Wir unterstützen pflegende Angehörige bei der Durchführung der Pflege, leiten an, beraten und begleiten.

Schloss Bevern


Als eines der repräsentativsten Gebäude der Renaissance zeigt sich das Schloss Bevern im Weserraum. Es wurde in den Jahren 1603 – 1612 nach wesentlichen Vorgaben des Bauherrn, Statius von Münchhausen, als regelmäßige Vierflügelanlage um einen quadratischen Innenhof mit Wassergraben, zwei Brücken und einem Schlossgarten errichtet.





Nach einer äußerst wechselvollen Geschichte hat der Landkreis Holzminden 1986 das Schloss von der Gemeinde Bevern übernommen und es zu einem regionalen Kulturzentrum ausgebaut.
Seit 2008 gibt es im Schloss Bevern die „Erlebniswelt Renaissance“ (EWR), eine multimediale Führung durch die Zeit der (Weser-)Renaissance. Hier wird vor allem die Geschichte des Schlosses Bevern vor dem Hintergrund der von Brüchen und Einschnitten geprägten Biographie des Statius von Münchhausen in einer speziellen Inszenierung mit insgesamt 19 Erlebnisstationen dargestellt.
Heute ist das Schloss wieder ein Ort voll kulturellem Leben.


Wirtschaft Bevern

1900 wurde die Raiffeisenbank eG in Bevern gegründet und fusionierte 2002 mit der Volksbank Weserbergland eG.
Seit 1949 existiert die Bertram Elektrotechnik GmbH für Elektro- und Automatisierungstechnik, Bildverarbeitung und Anlagenbau.
Die Egger Beschichtungswerk Marienmünster GmbH & Co. KG, eine Niederlassung der Egger Unternehmensgruppe aus St. Johann in Tirol, Österreich, fertigt seit 1995 Mitteldichte Holzfaserplatten (MDF) und übernahm die 1988 im Ort gegründete Beverboard Faserplatten GmbH & Co. KG.


Neue Zukunft privat oder gewerblich in der Samtgemeinde Bevern

Gewerbegebiet "Birkenweg-West"

Sofort bebaubar und voll erschlossen - wer in der Samtgemeinde Bevern bauen will, der kann noch wählen. Bauplätze für private Interessenten werden z.Zt. in Bevern, in Lobach, in Golmbach und in Negenborn angeboten. Gewerbliche Interessenten finden unterschiedlich große Flächen im Gewerbegebiet "Birkenweg-West" in Bevern zu günstigen Konditionen.

Familienfreundlich

In den Kindertagesstätten in Bevern und Golmbach stehen Betreuungsplätze für unter Dreijähige in Krippengruppen und für über Dreijährige in Kindergartengruppen zur Verfügung. Die beiden Grundschulen in Bevern und Negenborn umfassen im Primarbereich die Schuljahrgänge 1 bis 4. Sie schließen an den Erziehungs- und Bildungsauftrag für Tageseinrichtungen für Kinder an. Die Oberschule in Bevern umfasst als Schule des Sekundarbereichs I die Schuljahrgänge 5 bis 10. Sie steht in der Trägerschaft des Landkreises Holzminden.
Versorgung in Bevern

Das BeatZ-Bevern ist ein Jugendzentrum mit partizipatorischem Ansatz und ist direkt am Schlossplatz, Schloss 7 in Bevern, gelegen. Das Angebot des Jugendzentrums reicht von den typischen offenen Angeboten, wie Kicker, Konsolen und diversen Spielen über Koch- und Bastelangebote bis hin zu großen Fahrten in Freizeitparks.

Versorgung Bevern



 




Text Quellen: Wikipedia, www.samtgemeinde-bevern.de

Bilder © dieaktuellekamera.de