IMMER LIVE DABEI!
DAS MAGAZIN dieaktuellekamera.de


Link zur Firmenvorstellung


Link zur Firmenvorstellung

Link zu Brauerei Allersheim NEWS

Link zur Firmenvorstellung



Gute Nachrichten aus Allersheim: Alexander Fitz, CEO sichert die Zukunft der Brauerei Allersheim, als verlässlichen Partner.

Nachdem Alexander Fitz im Dezember 2018 die älteste Brauerei Hessens – das Fürstliche Hofbrauhaus Arolsen mit Sitz im nordhessischen Bad Arolsen – übernommen hat, überrascht der Hotelier zwei Jahre später mit einer Neuigkeit für das geplante Brauhausprojekt: Fitz erwirbt im Dezember 2020 die Mehrheit der Gesellschaftsanteile der Brauerei Allersheim in Holzminden und in diesen Tagen wurde die neue zukunftsträchtige Verbindung öffentlich gemacht. WEITERE INFOS DAZU AUF BRAUEREI NEWS

Zeitgleich mit den ersten Presseinformation fand in der Brauerei Allersheim eine Betriebsversammlung statt, um die Mitarbeitenden über die Veränderung im Gesellschafterkreis zu informieren. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

"ALTE MÜHLE" Seniorenwohngemeinschaft

An der Mühle 3 37603 Holzminden/Fohlenplacken



Wenn der Alltag immer schwieriger wird oder man seine Tage nicht alleine verbringen möchte, ist man hier richtig. Hier können bis zu 12 Bewohner unter seniorengerechten Bedingungen selbstbestimmt und in netter Gemeinschaft und auf einem traumhaften Grundstück (7400,- qm) im wunderschönen Solling wohnen.

Die Senioren-WG soll keine “Insel“ für betagte Menschen sein. Vielmehr soll die Beziehung zum öffentlichen Leben, sowie zu Verwandten und Freunden möglichst weiter gepflegt werden. Jeder trägt die Verantwortung für sich selber und sein Umfeld solange er diese kann und will. Wer hier lebt, hat auch Anspruch auf seine Persönlichkeitssphäre. Die Bewohner bemühen sich um Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft. Link zur Firmenvorstellung


Winterimpressionen Neuhaus im Solling 2021

                             Video: Produktion © dieaktuellekamera.de


Link zur Firmenvorstellung

Christian Belke kandidiert als unabhängiger und parteiloser Bewerber für das Amt des Bürgermeisters in Holzminden.

Christian Belke (50 Jahre) ist gebürtiger Holzmindener. Mehr als drei Jahre lang stand Oberstleutnant Christian Belke an der Spitze des Holzmindener Pionierbataillons. 2019 wechselte der Berufssoldat ins Bundesministerium der Verteidigung nach Berlin.

Vielen auch bekannt als Schützenkönig in Stahle – Altkönigspaar von 2017 – 2019. Dabei an seiner Seite, seine Frau Anja Belke.
Zwei weiter Kandidaten für den Posten des Bürgermeister In Holzminden. Alexander Titze von den Grünen und Peter Matyssek von der CDU. Der amtierende Bürgermeister Jürgen Daul hat noch nicht erklärt, ob er wieder antreten will.

Dazu Worte von Christian Belke 
Liebe Holzmindener Bürger*innen, liebe Freund*innen,
ich habe mich dazu entschieden, am 12. September 2021 als parteiunabhängiger Bewerber um das Amt des Bürgermeisters in meiner Heimatstadt Holzminden zu kandidieren.

Unter dem Leitmotto "Brücken für Holzminden" werde ich mich dafür einsetzen, dass das Team Holzminden, bestehend aus den Bürger*innen, dem Rat, der Verwaltung sowie den Vereinen und Organisationen und natürlich auch der Bürgermeister geeint für die Ziele und die Weiterentwicklung unserer Stadt einstehen.
Ich werde mich aktiv dafür einsetzen, dass sich Holzminden zu einer modernen, attraktiven, nachhaltigen sowie zukunftsfähigen Kleinstadt im Herzen des Weserberglandes weiterentwickelt und seine Stärken weiter ausbaut. 
Ihr/ Euer 
Christian Belke
Mehr zu Christian Belke auf seiner Facebookseite: Brücken für Holzminden - Christian Belke | Facebook - https://www.facebook.com/BrueckenfuerHolzminden2021


RZ - AUTOTECHNIK IN HOLZMINDEN

Link zur Firmenvorstellung


Bürgermeister Daniel Hartmann Studiogast in der WDR- Lokalzeit

Zum Thema „Verwirrung um die 15-Kilometer-Regel“ war Bürgermeister Daniel Hartmann am 12. Januar Studiogast in der WDR- Lokalzeit. Seine Gesprächspartnerin Kristina Sterz.

 Da der 7-Tage-Inzidenzwert im Kreis Höxter über 200 liegt, gilt seit dieser Woche für den Kreis die 15-Kilometer-Regel. Viele Menschen in unser Stadt sind verunsichert und haben Fragen.                       Seine Antworten dazu auf Höxter NEWS


Link zur Firmenvorstellung

HAWK in Holzminden


EinBlick: Michelle Bauermeister hat ihre ganz persönliche Faszination gefunden: wie vielfältig und einzigartig Immobilien allein durch ihre Lage sein können, hat sie im Studium an der HAWK in Holzminden für sich entdeckt. „Nicht einem Muster zu folgen, sondern sich immer wieder neu austesten zu können, das fin-de ich daran so toll“, sagt die 22jährige. Ihre Entscheidung, nach dem Abitur Immobilienwirt-schaft und –Management nahe ihrer Heimatregion Osterode zu studieren, sei eher spontan gewesen.   Der HAWK-Standort Holzminden biete ihrer Meinung nach einige Vorteile für das Studium: „Man hat hier einen sehr familiären Kontakt zueinander und ist nicht nur eine Nummer an der Hochschule“. Als späteres Berufsfeld kann sie sich den Bereich Asset- und Property-Management von Immobilien sehr gut vorstellen, sagt sie. Aber nun steht nach dem Bachelor-abschluss noch das Masterstudium Immobilienmanagement an - ebenfalls an der HAWK. 


 Link zur Firmenvorstellung

 

 Link zur Firmenvorstellung

BERUFSKOLLEG KREIS HÖXTER


Im Berufskolleg Kreis Höxter werden rund 2500 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. 140 Kolleginnen und Kollegen arbeiten engagiert an einer qualifizierten und innovativen schulischen und beruflichen Ausbildung in den Berufsfeldern Technik, Ernährung und Hauswirtschaft, Wirtschaft sowie Sozial- und Gesundheitswesen.
Als Partner der dualen Ausbildung stehen wir in engem Kontakt zu den Unternehmen der regionalen Wirtschaft und den sozialen Einrichtungen im Kreis Höxter. Ebenso kooperieren wir mit den allgemeinbildenden Schulen, mit der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Universität Paderborn.
Angeboten wird die Möglichkeit schulische Abschlüsse von der Fachoberschulreife bis hin zur Allgemeinen Hochschulreife zu erwerben.

Berufskolleg Kreis Höxter

Teilstandort Höxter
Im Flor 35 - 37671 Höxter - Telefon: 05271 9725-0


Link zur Firmenvorstellung 


Link zur Firmenvorstellung

STIEBEL ELTRON NEWS


 Die Produktion beim niedersächsischen Heiztechnikanbieter STIEBEL ELTRON startet coronafrei ins neue Jahr: Über 1.000 Mitarbeiter wurden am ersten Sonntag 2021 im Unternehmen in Holzminden getestet. An zwölf Teststationen sind insgesamt 1.038 Schnelltests durchgeführt worden, neun Teilnehmer wurden positiv getestet. 

 „Der logistische Aufwand war schon recht groß“, so Personalleiterin Christiane Schäfers. Anfang Dezember wurde die Entscheidung gefällt, den Mitarbeitern einen kostenlosen Schnelltest nach der zehntägigen Betriebsruhe rund um Weihnachten und den Jahreswechsel anzubieten. „Kurzfristig haben wir ein entsprechendes Konzept entwickelt, die Bereitschaft zur Testteilnahme – die natürlich freiwillig war – abgefragt und anschließend entsprechende Termine vergeben.“ Am Sonntag, 3. Januar, wurden vorrangig Mitarbeiter getestet, die in der Produktion bzw. den produktionsnahen Bereichen arbeiten – denn ab Montag, 4. Januar, ist die Produktion wieder angelaufen. Im 5-Minuten-Takt wurden jeweils 10 Mitarbeiter zu den Parkzonen der einzelnen Teststationen geleitet, die mit entsprechend qualifiziertem Personal der lokalen Johanniter besetzt waren. Direkte Kontakte mit Kollegen waren so nahezu ausgeschlossen. „Alle Beschäftigten, die den Test am Sonntag in ihrer Freizeit durchgeführt haben, bekommen für Ihren Aufwand vier Stunden auf dem Zeitarbeitskonto gutgeschrieben“, so Schäfers. Weitere rund 500 Mitarbeiter werden im Laufe der ersten Arbeitswoche nach und nach getestet. „Wenn möglich, sollen die Kollegen mit Büroarbeitsplätzen natürlich von zuhause arbeiten, wie das in vielen Bereichen seit Wochen und Monaten auch schon praktiziert wird. Unser Ziel ist, dass in den ersten 14 Tagen des neuen Jahres niemand ins Unternehmen kommt, der keinen negativen Test vorweisen kann – da wir davon ausgehen, dass das Infektionsrisiko über die Feiertage deutlich höher war.“ Mehr

 

natura dentium gmbh & co. kg - Ludwig-Eichholz-Straße 15a - 37671 Höxter
Telefon: 05271-6989-0 - info@natura-dentium.de
Link zur Firmenvorstellung 

WIR SIND FÜR SIE DA!

 

        Link zur Firmenvorstellung       

MTV 49 Holzminden ...mehr als nur ein Turnverein

"Prellen statt knallen!" -- Eine tolle Idee zu Silvester vom MTV Holzminden!

 


Küche&Co OUTLET wird zu Küche&Co SMARTDISCOUNT – Küchenkauf auf die smarte Art

News: Holzminden, Dezember 2020 – „Smart“ begegnet uns heutzutage überall: Jeder kennt und nutzt das Smartphone, der Smart als kleines, cleveres Auto ist aus Großstädten nicht mehr wegzudenken und immer mehr Leute besitzen intelligente Smart Home-Systeme. Discounter wiederum sind die weltweit erfolgreichste deutsche Einzelhandelsinnovation der letzten 100 Jahre. Ein fokussiertes Sortiment, standardisierte Filialen und eine effiziente Warenpräsentation ermöglichen hierbei dauerhaft attraktive Preise für Kunden.

Unsere Kunden in den letzten 2 Jahren ließen überwiegend Ihre eigene Traumküche nach Ihren Wünschen neu planen statt eine der angebotenen Musterküchen zu nehmen da wundert es nicht, dass wir nun umfirmieren um dem Kundenanspruch auch im Namen gerecht zu werden. War der Küchenkauf hier doch schon immer smart und preiswert, so wird das Küche&Co Outlet nun zum Küche&Co SmartDiscount  gemäß dem Motto „smarte Küchen für smarte Kunden“.

„Auch wenn sich der Name ändert, unsere Services bleiben dieselben“, erklärt Kai Felsberg, Inhaber beider Küche&Co Studios in Holzminden. „Wir bewegen uns im Vergleich zu unserem Küche&Co Haupthaus in der Kopernikusstrasse 11 weiterhin in einem preisgünstigeren Segment. Die Qualität ist aber gewohnt hoch.“ Wie bisher können Kücheninteressierte im Küche&Co SmartDiscount Musterküchen und Auslaufmodelle erwerben, aber auch neue, günstige Marken-Küchen millimetergenau für den Kundenraum planen lassen. Preislich liegen die Küchen nach wie vor zwischen 2.000 und 5.000 Euro. „Die einzelnen Schränke sind bereits zusammengebaut, was unseren Kunden Zeit und auch Nerven spart wenn dieser die Küche selber aufbauen möchte um noch mehr Geld sparen zu können – was also echt smart ist“, erzählt Lukas Kräling, Studioleiter und Küchenplaner. „Natürlich können Lieferung und Montage vom Profi auch weiterhin dazu gebucht werden.“ Mehr Info auf der Sonderseite: Küche&Co SMARTDISCOUNT


McDonald‘s Neuenroth Holzminden
„Wir sind weiterhin täglich für euch da kontaktlos und sicher im McDrive“
Abholung im McDrive: So. bis Do. 07:00 Uhr – 02:00 Uhr, Fr. & Sa 07:00 Uhr – 4:00 Uhr          Burgbergblick 2
- 37603 Holzminden - Telefon: 05531-4929

www.mcdonalds-neuenroth.de

McDonald’s Neuenroth wünscht ruhige und besinnliche Feiertage

und einen gesunden Start ins neue Jahr!



Die Weihnachtszeit im Jahr 2020 war völlig anders, wie wir sie seit Kindertagen gewohnt sind. Keine ausgelassenen Weihnachtsfeiern, keine Besuche mit Freunden und Familie auf großen Weihnachtmärkten und keine übervollen Straßen mit Menschen im Konsumrausch. Stattdessen Verbote und Einschränkungen.

Und dennoch konnte Corona dem Geist von Weihnachten nichts anhaben. Die Vorweihnachtszeit schenkte auch in unserer Region kleine und große Glücksmomente

 

Video: Die besondere Weihnachtszeit in Holzminden

      Video: Produktion © dieaktuellekamera.de - Kamera Günter Wackernagel


Video: Die besondere Weihnachtszeit in Holzminden

Video: Produktion © dieaktuellekamera.de - Kamera Günter Wackernagel

 


Rettungsdienst / Feuerwehr Höxter - Ist Weihnachten zu retten?


Im Auftrag vom Rettungsdienst und der Freiwillige Feuerwehr der Stadt Höxter entstand eine einfühlsame Video- Story unter dem Titel „Ist Weihnachten zu retten“ Es braucht nicht viel Worte…sondern nur den Klang einer Trompete und das Gefühl eines Musikers um Licht ins Dunkle zu bringen. Ein sehenswerter Film der Herzen berühren wird.


Trompete: Michelle Warschun Filmproduktion: www.flyingairpicture.de

Die Idee zu dem Video: „Ist Weihnachten zu retten“
Leider ist Weihnachten dieses Jahr im normalen Familienkreis nicht möglich. Täglich retten wir Leben, wenn wir könnten, würden wir auch Weihnachten retten, das ist auch die Story unseres aktuellen Weihnachtsfilmes. Leider ist es nur ein fiktiver Film, aber was wir sagen können, dass wir auch in schwierigen Zeiten für euch da sind. Unterstützen sie uns weiter mit Abstand zueinander und Einhalten der Hygieneregeln, damit wir die benötigte Hilfe auch mit allen Kräften anbieten können. Besonders wünschen wir den Krankenhäusern, der Polizei, dem THW, allen Hilfsorganisationen sowie allen anderen Einsatzkräfte in der Gefahrenabwehr auf der ganzen Welt, dass sie weiterhin gut durch die Pandemie kommen und heile aus jedem Einsatz und ins neue Jahr 2021




„Jerusalema“ es tanzt die Georg-von-Langen-Schule Holzminden

Ein Song geht um die Welt und hat sich schon nach nur wenigen Wochen zur absoluten Corona-Hymne gemausert. Mit „Jerusalema“ ist dem südafrikanischen DJ Master KG ein echtes Wunderwerk gelungen, das etliche tanzbegeisterte Menschen auf der ganzen Welt zum Mitmachen eingeladen hat.
"Jerusalema Challenge"  ein Song der den Menschen in der Coronavirus-Pandemie Momente des Glücks beschert.

Die Schülervertretung der Georg-von-Langen-Schule hat es vorgemacht: so kann Schule auch in Zeiten von Corona Spaß machen, nämlich mit Zusammenhalt und Durchhaltevermögen.

Video:



In Zeiten wie diesen - sind wir für Sie da

Wir haben einen Lieferservice für Sie ins Leben gerufen. Erreichen können Sie uns wie gewohnt telefonisch/ E-Mail/ Internet. Die bestellte Ware liefern wir kontakt- und kostenlos nach Absprache wunschgemäß und sicher bequem zu Ihnen nach Hause. Ab Höxter in einem Umkreis von 25 Km. Die Auslieferung erfolgt nach Absprache. Die Ware können Sie entweder bar oder auf Rechnung bezahlen.

Bleiben Sie gesund…

Wir wünschen Ihnen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest!

Ihr Larusch Team

Larusch GmbH

Weserstraße 9 37671 Höxter Tel.: 05271-38889 Fax.: 05271-38890 E- mail: larusch.hx@gmx.de Internet: www.larusch-hoexter.de

Wir sind erreichbar in der Zeit Montag - Freitag von 9:30 Uhr – 13:30 Uhr persönlich - Nur Hintereingang ohne Zutritt zum Geschäft. Und von 9:30 Uhr – 18:00 Uhr telefonisch Samstag von 9:00 Uhr – 13:00 Uhr persönlich.

Link zur Firmenvorstellung: AUTOHAUS SIEBRECHT IN HOLZMINDEN


                   Einkaufen im Lichterglanz in Höxter 2020

                            Video: Produktion © dieaktuellekamera.de - Kamera Günter Wackernagel


Ein wahres Meer aus Lichtern, Kerzen und bunten Illuminationen an Häusern und Bäumen, sorgte am 31.Oktober 2020, in der Innenstadt Höxter, für eine ganz besondere Stimmung. Dies galt auch für die St.-Nikolai-Kirche wo hunderte Kerzen und eine zauberhafte Beleuchtung, die Seele des Betrachters streichelte. Einkaufen im Lichterglanz in Höxter 2020:  Leiser als den vergangenen Jahren und trotz Maskenpflicht und Abstandsregeln dennoch wunderschön.



Corona-Prämie für STIEBEL ELTRON-Mitarbeiter

Insgesamt werden 1,4 Millionen Euro ausgeschüttet


Mitarbeiter der Unternehmensgruppe STIEBEL ELTRON erhalten 2020 eine Corona-Prämie. Abhängig von einigen Faktoren, beträgt sie beispielsweise in Deutschland bis zu 500 Euro netto.  International werden ebenfalls viele Mitarbeiter in den Genuss einer Prämie kommen, deren Höhe von lokalen Gegebenheiten abhängt. „Das Gesamtvolumen der Ausschüttung beträgt rund 1,4 Millionen Euro“, so Geschäftsführer Dr. Nicholas Matten. „Wir sind glücklich, dass der Aufsichtsrat der Gruppe in seiner jüngsten Sitzung dem Vorschlag meines Geschäftsführungskollegen Kai Schiefelbein und mir gefolgt ist und die Prämie beschlossen wurde. Wir möchten unseren Mitarbeitern damit zusätzlich Danke sagen für den immensen Einsatz, den sie unter schwierigen Bedingungen in diesem Jahr geleistet haben. Die Akzeptanz und Einhaltung unserer Corona-Schutzmaßvorgaben war und ist einfach überwältigend – egal, ob es um das bei uns im Unternehmen nochmal schärfere Abstands- oder Maskengebot oder die Disziplin bei Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen geht. Darüber hinaus sind viele Angestellte auf das Homeoffice ausgewichen. Schließlich sahen sich zahlreiche Abteilungen mit Herausforderungen konfrontiert, die vor der Pandemie völlig abwegig schienen, wie zum Beispiel dem Wegfall kompletter Vormaterialien-Produktionskapazitäten oder -Lieferketten.“

Insgesamt sei 2020 trotz der Pandemie ein erfolgreiches Jahr für STIEBEL ELTRON gewesen – getragen von einem guten deutschen Markt und einigen vor allem europäischen Ländern, die hervorragende Zahlen vorweisen könnten. „Dieser Erfolg wäre ohne das große Engagement unserer Mitarbeiter natürlich nicht möglich gewesen Deshalb ist es nur fair, sie mit der Prämie an dem Erfolg des Unternehmens teilhaben zu lassen“, so Dr. Kai Schiefelbein.


Nostalgische Rückblicke - Weihnachtszeit in Holzminden vor 23 Jahren.

     Ein Blick zurück...ein Bummel über den Weihnachtsmakt Holzminden,              wo sogar lebendige Bären tanzten  - aus dem Jahr 1977

                            Video: Produktion © dieaktuellekamera.de - Kamera Günter Wackernagel

Bei uns erhalten Sie eine professionelle Kaufberatung im Hinblick auf Hochzeitsmode und Accessoires sowie viele weitere Serviceleistungen, die sich rund um Ihr Brautkleid, den Anzug oder auch um Abendmode im Allgemeinen drehen. Das macht uns zu einem kompetenten Experten weit über die Ortsgenzen von Höxter, der zudem auf eine rund langjährige Erfahrung zurückblicken kann.

                             Video: Produktion © dieaktuellekamera.de - Kamera Günter Wackernagel


Link zur Website Göldner

Link zur Firmenvorstellung

Link zur Website Sonnen Apotheke Bevern

Link zur Firmenvorstellung


ZUM WOHL AUF DEN ZUSAMMENHALT! 

Aktion: E-Center Brinke in Stahle – Brauerei Allersheim Auch für unsere Privatbrauereien sind viele Existenzen durch Schließungen der Gastronomie und abgesagten Veranstaltungen bedroht. Helfen Sie ihnen kaufen Sie Ihr Bier bei E- Center Brinke in Stahle zum LOYALITÄTS- PREIS. Zusätzlich zu jeder Kiste Allersheimer Urpils einen Flaschenöffner GRATIS. Des Weiteren unterstützt das E-Center Brinke „Bienenhonig aus dem Weserbergland“, ebenfalls mit dem LOYALITÄTS – PREIS.


AUGENOPTIK UND HÖRGERÄTEAKUSTIK QUEISSNER                Wir waren und sind immer für SIE da!

DA WAR DIE WELT IN HOLZMINDEN NOCH IN ORDNUNG!

Video: Kneipennacht Holzminden 2020

Trotz einbrechender Corona Krise war die fünfte Kneipennacht in Holzminden ein voller Erfolg. Rund 1750 Besucher die eine Nacht mit erstklassiger Musik und bomben Stimmung erlebten, in den gemütlichen Kneipen der Weserstadt.

Holzmindener Ballnacht 2020

                  Video: Produktion © dieaktuellekamera.de - Kamera Günter Wackernagel

Zeit zum Tanzen, Zeit für schöne Kleider – die Ballnacht Holzminden, arrangiert von der Bürgerschützengesellschaft Holzminden, auch diesmal wieder ein Saison-Highlight in Holzminden. Rund 500 begeisterte Besucher (bisheriger Besucherrekord für die Ballnacht Holzminden) füllten die Tanzfläche in der Stadthalle Holzminden bis tief in die Nacht. Tanzen zu schwungvoller Livemusik, staunen und lachen bei einer tollen Bühnenshow unter dem Motto "Let's Dance", ausgerichtet von ADTV Tanztreff Janzen (Inhaber Norbert Janzen) oder gute Gespräche inmitten einer stilvollen Umgebung führen ... das alles an einem Abend oder besser gesagt in einer Nacht...war die Ballnacht Holzminden 2020.



WOCHENMARKT IN HOLZMINDEN 2020

                                   Video: Produktion © dieaktuellekamera.de - Kamera Günter Wackernagel


Ulrich Stiebel - 
Ehrenbürger der Stadt Holzminden

Der Rat der Stadt Holzminden hat in seiner Sitzung am Dienstag, 10. Dezember 2019, beschlossen, Ulrich Stiebel zum Ehrenbürger von Holzminden zu ernennen. 

Ulrich Stiebel habe sich auf vielen Ebenen um die Stadt verdient gemacht. Beispielhaft genannt wurden neben seinem unternehmerischen Wirken unter anderem die Stiftung für das Pflegekind, das Expo-2000-Projekt Brombeerweg und das Mikroquartier im Lupinenweg.
Die offizielle Verleihung mit Übergabe der Urkunde wird im Rahmen einer Feierstunde in diesem Jahr erfolgen



            Schützenfest Holzminden 2019 - Festumzug (bei Dauerregen)

Video: Produktion © dieaktuellekamera.de - Kamera Günter Wackernagel           

ALLERSHEIMER BRAUEREIFEST 2019               

DAS WAR WIEDER SPITZE!!!


Festakt zum 125. Geburtstag von Dr. Theodor Stiebel 2019

                           Video: Produktion © dieaktuellekamera.de - Kamera Günter Wackernagel

Theodor Stiebel starb am 9.September 1960 im Alter von 66 Jahren. Mit einem völlig neuartigen, ringförmigen, effizienten und langlebigen Tauchsieder revolutionierte Dr. Theodor Stiebel die Warmwasserbereitung. Im Laufe seiner 36-jährigen beruflichen Tätigkeit meldete er mit seiner Firma 160 Patente im In- und Ausland an. Mit seiner Erfindung, seinem unternehmerischen Geschick und seinem unbedimgten Glauben an seine Ideen schaffte er die Basis für einen langanhaltenden Firmenerfolg und gilt als Pionier der modernen elektrischen Warmwasserbereitung.
Durch das Programm der Veranstaltung im Holzmindener Energy Campus führte die charmante Moderatorin Sabine Stamm vor 125 Gästen. Die Laudatio hielt Klaus Töpfer darauf folgte ein Impulsvortrag des renommierten Klimaforschers Prof. Dr. Mojib Latif.